Einträge von Lukas Reineck

,

Im Libanon geht das Licht aus

Im Libanon setzt sich der wirtschaftliche Abwärtstrend fort. Die Landeswährung, das libanesische Pfund, verliert ständig an Wert. Die Preise für Grundnahrungsmittel sind enorm gestiegen. Allein durch staatliche Subvention kann sich der “einfach Mann” noch sein tägliches Brot leisten. Und nun gehen im Libanon auch die Lichter aus. Seit Jahren beziehen die Bewohner im Libanon ihren […]

,

“Gehorsam mit Gott unterwegs sein”

Ende Mai fanden in der armenisch-evangelischen Nor Marash Gemeinde zu Beirut zwei Tage Kinderprogramm statt. Leider konnte die Kinder-Ferienbibelschule im letzten Jahr nicht wie geplant an “einem Stück” stattfinden. Der Grund dafür war die Corona-Pandemie. Deshalb beschloss Pfarrer Raffi Messerlian die Kinder in Gruppen einzuteilen und das Kinder-Ferienbibelprogramm nur tageweise abzuhalten. Das Programm war dieses […]

,

Begegnungen im Nordirak

Gerade befindet sich Projektbegleiter Matthias Schüttler im Nordirak. Er trifft sich mit Mitarbeitern unserer Partnerorganisation CAPNI und besucht Projekte, die durch den Hilfsbund unterstützt werden. Vor ein paar Tagen traf Matthias Schüttler Hayk Artin. Hayk ist Armenier und lebt in der Ortschaft Semeel. Dieser Ort liegt ungefähr 14 Km von Dohuk entfernt. Momentan lebt Hayk […]

,

Die neue Impulse ist da!

Unsere Jubiläumsausgabe war sicherlich ein Highlight. Im Editorial der aktuellen Ausgabe schreibt Geschäftsführer Andreas Baumann dazu: “… zur zurückliegenden (Jubiläums-)Ausgabe unserer Zeitschrift bekamen wir viele positive Rückmeldungen. Das hat uns gefreut. Mit der aktuellen Ausgabe der Impulse sind wir nun gewissermaßen wieder zurück im Alltagsgeschehen!” Leider ist der Alltag in Armenien für viele Menschen, nach […]

, ,

Ein Garten im Libanon – 125 Jahre Christlicher Hilfsbund im Orient

Vor ein paar Wochen wurden wir als Büro-Team überrascht. “In Anjar soll ein Hilfsbund Garten entstehen???”, fragten wir uns verwundert, als wir die Nachricht von Pfarrer und Schulleiter Hagob Akbasharian aus Anjar (einer armenischen Ortschaft im Libanon) bekamen. Damit hatten wir nicht gerechnet. Aber es stimmt: Zu unserem Jubiläum soll ein Garten auf dem armenisch-evangelischen […]

,

Aktuelle Artikel und Interview zum Hilfsbund Jubiläum und unserer Projektarbeit

Anlässlich unseres 125 jährigen Jubiläums sind bisher zwei Artikel und ein Interview erschienen. Das Christliche Medienmagazin PRO und IDEA das Christliche Spektrum berichten jeweils in ihren aktuellen Ausgaben über unsere Arbeit. In den Artikeln erfahren Sie etwas über die Gründungszeit des Hilfsbundes, aber auch darüber wie wir im hier und jetzt konkret helfen. Zudem gab […]

, ,

Hilfsbund Jubiläumsprojekt im Irak – 1. Projektphase angelaufen

Der Christliche Hilfsbund im Orient e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, anlässlich seines 125. Jubiläumsjahres 125.000 Euro zu sammeln, um damit 30 weitere Arbeitsplätze für Christen im Nord-Irak zu schaffen. So soll christlichen Familien wieder eine Lebensgrundlage gegeben werden, die es ihnen ermöglicht in ihrer Heimat zu bleiben und sich dort eine Zukunft aufzubauen. Nachdem […]