Einträge von Lukas Reineck

, ,

Reminiszere 2020 der EKD: Fürbitte für bedrängte und verfolgte Christen in Syrien

“Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) lädt auch im Jahr 2020 alle Kirchengemeinden in ihrem Bereich sowie in anderen Konfessionen dazu ein, am zweiten Sonntag der Passionszeit (Reminiszere, 08. März 2020) für bedrängte und verfolgte Christen zu beten. Eine entsprechende Materialsammlung stellt den Gemeinden Informationen über die Lage von christlichen Minderheiten und liturgische Bausteine zur […]

,

In Aleppo wird wieder gekämpft

Leider erreichte uns in diesen Tagen eine traurige Nachricht aus Syrien: In Aleppo wird wieder gekämpft. Momentan sammeln sich dort russische Soldaten, um gegen die Rebellen in der Region Idlib vorzugehen. Durch das Vorgehen der syrischen Armee und ihrer Verbündeten werden die Kämpfe noch heftiger, vermutet Pfarrer Haroutune Selimian – Präsident der Armenisch-Evangelischen Kirche aus […]

,

“Kann man bei Euch einen Kurzzeit-Einsätze machen?” JUMIKO 2020

Am vergangenen Wochenende fand die JUMIKO 2020 (Jugend Missions Konferenz) in Stuttgart statt. Wie im letzten Jahr, war der Hilfsbund wieder mit einem Stand dabei. Die beiden Projektkoordinatoren Matthias Schüttler und Lukas Reineck betreuten den Stand. Übersehen konnte man den Stand kaum – alles war in knalligem Orange gehalten. Viel wurde über die Einsatzländer Syrien, […]

,

Ein warmes Internat im Libanon – Weihnachtsprojekt 2019

  Ein Winter im Libanon kann kalt und unangenehm sein. Das armenisch-evangelische Internat Anjar liegt in der Bekaa-Ebene – 900m über dem Meeresspiegel. Im Winter heißt es dort: „Leise rieselt der Schnee …“ Anders als in Beirut kann es hier weiße Weihnachten geben. Für die Kinder des Internats ist es dann ganz schön – kalt. […]

,

“Wie wild gewachsen” – Weihnachtsbaumverkauf und Spendenaktion

Auch in diesem Jahr dürfen wir uns über eine besondere Weihnachtsaktion freuen. Familie Wiech verkauft Weihnachtsbäume im Hochschwarzwald. Für jeden verkauften Baum werden 2 Euro in die Internatsarbeit der armenisch-evangelischen Kirche im Libanon investiert. Der Hintergrund ist folgender: Im Libanon rumort es gewaltig. Das Land, das halb so groß ist wie Hessen, erlebt eine Revolution. […]

,

Spenden-Prüfzertifikat der Deutschen Evangelischen Allianz gültig bis 2022

Jedes Jahr werden wir durch einen Wirtschaftsprüfer geprüft. Dieser stellt sicher, dass wir ordentlich mit den uns anvertrauten Spenden umgehen. Nun haben wir wieder das Spenden-Prüfzertifikat der Deutschen Evangelischen Allianz bis 2022 erhalten. Darüber freuen wir uns. Es ist ein Zertifikat, welches Spendenwerke auf deren transparentes Arbeiten hin prüft. Dieses Spenden-Prüfzertifikat steht für folgendes: “Dieses […]

,

“Im Libanon rumort es gewaltig”

“Im Libanon rumort es gewaltig. Das Land, das halb so groß ist wie Hessen, erlebt eine Revolution. Der Nachbarstaat von Syrien und Israel ist seit mehr als 20 Tagen wie gelähmt. Das Fass zum Überlaufen brachte ein Vorschlag der Regierung, die Nutzung von WhatsApp zu besteuern.”  Projektbegleiter Lukas Reineck war Ende Oktober im Libanon. In […]

,

Christenverfolgung heute – Gedenkt der Märtyrer – Konferenz

Am kommenden Wochenende beginnt auf dem Schönblick in Schwäbisch Gmünd die Konferenz “Christenverfolgung heute – Gedenkt der Märtyrer”. Diese findet vom 10.November bis zum 13.November statt. Der Hilfsbund wird mit einem Stand vertreten sein. Über Ihren Besuch freuen wir uns sehr. Es werden wichtige Redner zu diesem dringenden Thema referieren. Genauere Infos finden sie unter […]