Einträge von Lukas Reineck

, ,

O-Jahrler berichten von ihrem Einsatz in Armenien

Vor drei Wochen war das Team des Orientierungsjahres-Korntal in Armenien. Die Teenager und Jugendlichen haben bei unserer Partnerorganisation DIACONIA einen zweiwöchigen caritativen und evangelistischen Einsatz gemacht. Für die O-Jahrler war es gleichzeitig auch der letzte, gemeinsame Höhepunkt des O-Jahres. Am vergangenen Wochenende fand in Korntal nun die Verabschiedung der O-Jahrler statt. Wir gratulieren! Im Video […]

,

Nordirak: Kommunale Entwicklung

Der CHBO (Hilfsbund) macht sich im Nordirak stark für die Schaffung von Arbeitsplätzen. Dazu gehört auch die Entwicklung von Strukturen in Dörfern (Community Development). Ohne strukturelle Sicherheiten ist es unmöglich langfristig Arbeitsplätze zu schaffen. Matthias Schüttler ist Projektbegleiter für unsere Arbeit im Nordirak. Auf seiner letzten Reise Mitte Juni besuchte er verschiedene Projekte von unserer […]

,

Schriften Dietrich Bonhoeffers in türkischer Sprache gedruckt.

Als Hilfsbund durften wir dabei mithelfen, dass Dietrichs Bonhoeffers Schriften “Gemeinsames Leben” und “Die Psalmen: Das Gebetbuch der Bibel” in die türkische Sprache übersetzt werden konnten. Wir freuen uns darüber, dass die beiden Schriften nun in einem Buch gedruckt vorliegen. Wir beten, dass das Buch unseren türkischsprachigen Geschwistern, die sich eine Übersetzung dieser Schriften Bonhoeffers […]

,

Orientierungsjahr in Korntal – Hilfsbund vermittelt Grundlagen für Einsatz in Armenien

Am 1. Mai waren Geschäftsführer Andreas Baumann und Projektkoordinator Lukas Reineck zu Gast in Korntal. Dort besuchten sie den derzeitigen Jahrgang des Orientierungsjahres (O-Jahr) in Korntal.  Das O-Jahr soll jungen Erwachsenen, ob in Deutschland oder im Ausland aufgewachsen, helfen herauszufinden wohin man im Leben will. So heißt es auf der Homepage des O-Jahres passend: “Wenn […]

,

Der Hilfsbund mittendrin – Osterkonferenz in Gunzenhausen

“Der Herr ist auferstanden – er ist wahrhaftig auferstanden!” So tönte es am Ostersonntag im Gottesdienst in Gunzenhausen – über 1500 Besucher zählte der Gottesdienst in Zionshalle auf der Hensoltshöhe. Die Stimmung war voller Freude. Jesus, die Hoffnung er Welt, war von den Toten zurückgekehrt.  Der Hilfsbund war dieses Jahr zum ersten Mal auf der […]

,

Zum 150. Jubiläum von Komitas – Konzerttournee in Deutschland 2019

Wenige Termine sind im September 2019 noch frei! Wer/welche Gemeinde hat Interesse an einem Abend mit guter armenischer Musik und Infos über die Arbeit unserer Hilfsbund-Partnerorganisation Diaconia? Die Musiker sind alle selbst Jugendliche, die von Diaconia gefördert wurden, entweder über eine Patenschaft oder weil sie im “Dorf der Hoffnung” wohnen … Bei Interesse: Gerne im […]

,

Lederverarbeitung – Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs

Im letzten Jahr finanzierte der Hilfsbund einen Lehrgang für Lederverarbeitung. Nun gibt es Grund zum Feiern. Der Lehrgang ist erfolgreich beendet. Als Anerkennung bekamen die Teilnehmer einen Werkzeugkasten geschenkt. Ein Highlight des Tages war der “Capni-Hilfsbund (CHBO)-Kuchen”. Im Video ist die Abschlussfeier zu sehen. Wir freuen uns mit allen Absolventen. Gutes Gelingen und Gottes Segen […]

Summ, Summ, Summ – Bienenzucht im Nordirak

Schon seit mehreren Jahren unterstützen wir Bienenzucht im Nordirak. Dazu gehört: Die Beschaffung des benötigten Materials und der Kauf von Bienenvölker. Im armenischen Dorf Hawresk unterstützen wir Murad. Mit hochwertigem Honig kann man gutes Geld verdienen – auch im Nordirak. 2018 finanzierte der Hilfsbund erfolgreich einen Lehrgang zur Bienenhaltung. Wir wünschen den angehenden Imkern Gottes […]