Christen im Nahen Osten ganzheitlich unterstützen...

Deutschland

DEUTSCHLAND

PROJEKT: FLÜCHTLINGSHILFE-HOCHTAUNUSKREIS

Seit Februar 2016 haben wir einen Integrationshelfer angestellt. Alan Pashkevich ist gebürtiger Amerikaner. Er arbeitet in der Flüchtlingshilfe im Hochtaunuskreis. Sieben Jahre lebte er mit seiner Familie im Jemen. Dort war er Entwicklungshelfer. Alan spricht fließend Arabisch.

Das Einsatzfeld von Alan ist vielfältig: Alan hilft beim Übersetzen und Erklären von offiziellen Briefen. Er dolmetscht bei Betrieben, Behörden, Ärzten, Wohnungsbesitzern. Neben vielen weiteren Tätigkeiten steht Alan den Menschen auch seelsorgerlich zur Seite.

Wir freuen uns, dass er die Arbeit des Hilfsbundes in Deutschland bereichert.

PREDIGT- UND VORTRAGSDIENSTE IN GEMEINDEN

Laden Sie uns ein! Zum Predigen und Informieren kommen wir gerne in ihre Gemeinde. Wir informieren – in ihrem Gottesdient, Hauskreis, Jugendgruppe oder auch Seniorenkreis - zum Thema Orientalische Christen. Zurzeit bieten wir besonders folgende Themen an:

  • Vortragsthema "Der Völkermord an den Armeniern und die Deutschen"
  • Vortragsthema "Zur Situation der Christen in Syrien"
  • Vortragsthema "Christsein im Nahen Osten?!"
  • Vortragsthema "Christen im Irak"
  • Vorstellung des "Christlichen Hilfsbundes im Orient e.V." und aktuelle Informationen aus unserer Arbeit.

Weitere Themen nach Rücksprache!

Vorträge buchen über:

Dr. (Unisa) Andreas Baumann
Telefon: 06172 / 898 061
quadrat9x9hellblau.png Kontakt: hier Klicken