Gestern, am 1.September 2019 wurde in Anjar, einem armenischen Dorf im Libanon, der neue Glockenturm eingeweiht – eine öffentliche Uhr für das Dorf. Der Glockenturm trägt den Namen – “Wunder der Zeit”. Es war ein feierlicher Anlass für die Dorfgemeinschaft. Die Festlichkeiten wurden von der armenisch-evangelischen Kirche Anjars, lokalen Politikern, der armenisch-evangelischen Kirchenunion und dem Komitee des 80.Jubiläums zur Gründung Anjars organisiert. Der neue Glockenturm ist dem Design des ursprünglichen Glockenturmes nachempfunden. Dieser war über viele Jahre verfallen und nicht in Betrieb.

Missionsschwestern des Hilfsbundes haben den Bau des Glockenturms vor Jahrzehnten veranlasst.